Diese Geschichte begann vor ein paar Jahren während einer Fahrt auf einer kleinen Busstrecke… Lesen Sie die Geschichte hier.

„Diese Geschichte begann vor ein paar Jahren, als ich eine kleine Buslinie fuhr. Ich holte ein paar junge Männer in ihren späten Teenagern und frühen Zwanzigern ab. Mir fiel auf, dass einer der Jungs an einer älteren Dame in meinem Bus interessiert war.

Ich hörte, wie der Kerl dieser Dame sagte, dass sie seiner Oma ähnlich sieht, die vor Kurzem in ein anderes Bundesland gezogen ist, und gestand dann, dass er sie schrecklich vermisst.

Er drückt den Knopf, um seinen Halt anzugeben, bietet aber dann dieser Dame seine Telefonnummer an, um ihr bei eventuellen kleinen Aufgaben zu helfen…

Springen wir vor eine Woche, und ich erkenne die ältere Dame, als sie in meinen Bus einsteigt. Meine Neugier treibt mich dazu, ihr zu offenbaren, dass ich der Fahrer im Dienst war, als sie den jungen Mann vor ein paar Jahren getroffen hat, und ich frage nach ihrer Entwicklung seitdem.

Sie grinst mich an und erzählt mir, dass dieser Tag ihr Leben verändert hat, da dieser junge Mann in den letzten Jahren ein Lichtpunkt in ihrem Leben war.

Er mäht einmal pro Woche ohne Ausnahme ihren kleinen Rasen, und während sein Geschäft ihn gelegentlich in ein anderes Bundesland führt, wird ein befreundeter Ersatz dies stattdessen für sie tun.

Sie erhält mindestens zweimal pro Woche Anrufe, um nach ihrem Wohlbefinden zu fragen, sowie ein paar soziale Besuche, die ein paar wesentliche Artikel beinhalten.

Er arbeitet kürzlich in einem anderen Bundesland und konnte sie aufgrund von Grenzschließungen nicht sehen, aber er hat fast jede Nacht angerufen, um sich nach ihrem Gesundheitszustand zu erkundigen.

Больше 20 бесплатных фотографий на тему «Старушка» и «»Старушки - Pixabay

In seiner Abwesenheit hat er Freunde und Familie gebeten, „soziale Distanzierungsbesuche“ bei ihr durchzuführen, um sicherzustellen, dass sie nicht nur das Notwendige, sondern auch verantwortungsbewussten menschlichen Kontakt erhält.

Die gesamte Familie des jungen Mannes hat sie freundlich aufgenommen, und sie hat die Großmutter des jungen Mannes letzten Weihnachten zum ersten Mal getroffen. Ich glaube, diese Art von Pandemie sollte sich verbreiten… gut gemacht, junger Mann.“

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
GUTE INFO