Der kleine Löwe spielte und biss seinen Vater in den Schwanz, der Löwe wollte seinem Sohn Manieren beibringen, aber dann griff die Löwin ein

Tiere sind schöne und sehr lustige Kreaturen. Und oft kann man beim Betrachten feststellen, dass sie sich wirklich nicht von uns unterscheiden, von Menschen.

Sehen Sie sich die Fotos in diesem Artikel an. Ein Löwenjunges, unbeschwert, wie alle kleinen Kinder. Strenger Papa. Und eine Löwin-Mutter, die immer aufsteht, um ihr Baby zu beschützen.
Diese Fotos wurden also im Washington Zoo aufgenommen. Eine Löwenfamilie demonstrierte vor den Kameras echt menschliches Verhalten. Normal, Standard für den Menschen.

Was ist passiert? Sehen Sie sich die Fotos an. Sie werden dir alles besser sagen als tausend Worte.
Das kleine Löwenjunge war eindeutig in verspielter Stimmung. Er schlich sich hinter seinen Vater und biss dem Familienoberhaupt leicht in den Schwanz.

Es stimmt, Papa war eindeutig nicht in der Stimmung für das Spiel. Anscheinend störte sein Sohn seine ernsten Gedanken.
Also beschloss er, dem Kind eine Lektion zu erteilen, damit es wusste, was gute Manieren sind.

Aber es war nicht da! Am Horizont erschien rechtzeitig die Mutterlöwin.
Wie jede Mutter stand sie auf, um ihr Kind zu beschützen. Für den Vater hat es nicht gut geklappt!

Nun, was das Kind angeht … Er fühlte sich großartig – als wäre nichts passiert.

Es ist gut, eine Mutter zu haben. Die immer liebkosen und schützen wird! Sogar vom bösen Vater!

 

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO