Ein 9-jähriger Deutscher Schäferhund namens Sarge ist für viele verwaiste Kitze eine Pflege- und Fürsorgemutter geworden

Das Objekt der Bewunderung der Menschen wird immer die einzigartige Fähigkeit von Hunden bleiben, so freundlich, fürsorglich und loyal zu sein.
Ihre großen Herzen sind offen für diejenigen, die Trost, Pflege und Schutz brauchen.Dies gilt nicht nur für den Menschen, sondern auch für andere Lebewesen.

Der Deutsche Schäferhund Sarge ist ein freundlicher Hund, der mit verwaisten Rehen sympathisiert.
Ihre Besitzerin Sherrill Stefan, eine Frau mit großem Herzen, hat im Laufe der Jahre viele verwaiste Tiere adoptiert, darunter auch einige kleine Rehe.
Sarge war sehr freundlich und nett zu allen adoptierten Tieren, aber besonders mitfühlend war er dem Buchweizen, der das erste verwaiste Reh war, das von Sherrill adoptiert wurde.

Als Sarge dieses kleine Geschöpf zum ersten Mal traf, stiegen in seinem Herzen warme Gefühle auf. Er verliebte sich sofort in dieses Rehkitz und wurde bald sein Vormund.Der freundliche Hund nahm an allen Aspekten der Buchweizenpflege teil. Er übernahm sofort die wichtige Rolle der „Mutter“ des Kitzes.

Wohin auch immer das Reh ging, der Hund folgte ihm, nur sicher, dass es dem Buchweizen gut ging.
Als das Kitz erwachsen wurde und unabhängig wurde und riskierte, alleine auszugehen, musste Sarge gehen, ihn finden und zurückbringen.
Als das Reh erwachsen wurde und stark wurde, musste Scherrill ihn freilassen.

Das hat den freundlichen Hund sehr verärgert. Sein Besitzer dachte sogar, er würde mit anderen Tieren nie so freundlich sein wie mit diesem.Aber zum Glück lag sie falsch. Sobald Scherrill die anderen Kitze in die Reha brachte, zeigte Sarge wieder Mitleid.
Er wurde schnell ein Kindermädchen für diese wunderbaren Kreaturen.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO