Heroischer Hund rettete Babys Leben, nachdem sie mitten in der Nacht aufgehört hatte zu atmen

Ein Hund im Haus ist immer ein Segen: Er ist nicht nur liebevoller und treuer Begleiter, sondern kann sogar Ihr Leben retten. Wir haben Geschichten von Hunden gehört, die ihre Besitzer beschützten oder sie vor Gefahren warnten.
Eine Frau nennt ihren Hund einen Helden, nachdem er geholfen hatte, das Leben ihres Kindes zu retten, indem er die Eltern rechtzeitig warnte, dass das Kind aufgehört hatte zu atmen.
Kelly Andrew aus Boston, Massachusetts, besitzt einen Boston Terrier namens Henry. Vor kurzem fing der Hund mitten in der Nacht an, sich sonderbar  zu benehmen, brach weiter in ihr Kinderzimmer ein und weckte Kellys Baby.

Kelly sagt, dass sie das Verhalten ihres Hundes „satt“ habe und passte zuerst auf ihn nicht auf.Doch dann bemerkte sie, dass ihr Baby nicht atmete.
Ihre Tochter wurde ins Krankenhaus gebracht und Kelly erkannte, dass Henry  versuchte, das Leben des Kindes zu retten.
Irgendwie wusste der Hund instinktiv, dass etwas nicht stimmte. Indem er das Kind wach hielt und die Eltern alarmierte, rettete Henry wahrscheinlich das Leben des Kindes,  erlaubte, ärztliche Hilfe zu erhalten, bevor es zu spät war.
„Ich weiß nicht, was passiert wäre, wenn er mich nicht geweckt hätte“, schrieb Kelly auf Twitter.

Das Baby verbrachte die Nacht im Krankenhaus, und laut seiner Mutter geht es jetzt „viel besser“.
Kelly sagt auch, dass ihr heldenhafter Hund Henry „die ganze Nacht tapfer die Stellung gehalten hat, obwohl er Angst vor der Dunkelheit hatte“.

Sie dankte auch der Notaufnahme des Connecticut Children’s Hospital dafür, dass sie „buchstäblich Helden“ waren, ihrer Tochter zu helfen.

 

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO