Lernen Sie Chipper kennen, den Hund, der mit dem Sammeln von Plastik beauftragt ist

Ein Hund namens Chipper reist mit seiner Besitzerin Kathy Pollack durch Arizona. Gemeinsam sammeln sie Plastik und andere Abfälle, die die Umwelt belasten.

Chipper ist seit 2011 bei Katys Familie. Dann adoptierte Katie ihn aus einem Tierheim und bemerkte sofort ein Interesse an gebrauchten Plastikflaschen.
Kathy erinnerte sich, dass er sie, wenn er sie fand, mit den Zähnen herauspickte und sie sofort zu ihr brachte.
Jedes Mal lobte sie Chipper für solche Aktionen, was ihn noch mehr interessierte.

Gleichzeitig spornte der Vierbeiner selbst seinen Meister an, den Planeten zu retten.Sie gehen viel miteinander Haustier spazieren, gehen in die Berge und in den Wald, fahren Kajak. Während all dieser Unterhaltungen versuchen sie, dem Planeten nützlich zu sein. In sozialen Netzwerken spricht Kathy über ihre Abenteuer und Erfolge, und Chipper ist dort ein echter Star.

„Er war für viele eine Inspiration. Wir nehmen oft an Subbotniks teil und die Leute erkennen ihn sofort. Chipper ist angekommen! Jeder möchte ihm Hallo sagen und sehen, wie er arbeitet “, erinnerte sich Kathy.
Der Hund bringt ständig etwas in seine Zähne und reinigt alles um ihn herum.
Das können leere Bierdosen, Plastikflaschen, Kleider- oder Schuhreste sein.
Deshalb hat Kathy immer Müllsäcke dabei, in denen sie alle „Fundstücke“ sammelt.

„Er erinnert mich ständig daran, besser zu werden und mein Bestes zu geben, um dem Planeten zu helfen. Das erleichtert die Arbeit“, fügte Katie hinzu.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
GUTE INFO