103-jährige Frau hat zum Geburtstag eine süße Überraschung bekommen: Die Katze braucht ein Zuhause

Diese berührenden Fotos halten den Moment fest, in dem die 103-Jährige den besten Geburtstag hatte, den sie sich jemals erhoffen konnte.
Als Lillian Grant das erstaunliche Alter von 103 Jahren erreichte, bekam sie viel mehr als eine Überraschungsparty.

Lillian lebt in einem Pflegeheim in St. George, Utah, und sie veranstalteten ein Barbecue im Freien, um ihren Geburtstag zu feiern. Als Debbie Presland, eine der Empfangsdamen, sie fragte, was das perfekte Geburtstagsgeschenk für sie wäre, antwortete sie: „Süße Katze, genau wie Sammy.“
Sammy war Lillians Lieblingskatze, die leider vor etwas mehr als einem Jahr starb und sie mit gebrochenem Herzen zurückließ.

Als Debbie dies hörte, beschloss sie, alles zu tun, um Lillians Wunsch wahr werden zu lassen. Also nahm sie die Hilfe ihres Bruders Joseph in Anspruch, um einen katzenartigen Gefährten zu finden. Er arbeitete im St. George’s Animal Shelter, und das Tierheim gab bald ein 9-jähriges Kätzchen namens Marley ab. Das Kätzchen kam vor kurzem ins Tierheim, weil seine vorherige Besitzerin gezwungen war, es zu verlassen, als sie in ein anderes Pflegeheim zog, leider erlaubte man dort keine Haustiere.
„Wir wollten sicherstellen, dass alles perfekt funktioniert“, erklärt Joseph.

Kurz bevor sie die Geburtstagstorte brachten, erzählte Debbie Lillian, dass sie eine besondere Überraschung für sie hatten. Sie stellten ihr Marley vor und gingen sofort zum Kuscheln. „Die Katze liebte sie einfach sofort“, fügte Joseph hinzu.
Zuerst verstand Lillian nicht ganz, was los war, sie dachte, Marley sei gerade zu ihrer Geburtstagsfeier gekommen. Aber dann beugte sich Debbie zu ihr und erklärte ihr, dass Marley jetzt ihre Katze war, Lillian konnte nicht glauben, dass ihr das passierte.

Sie wurden sofort Freunde und sind schon jetzt unzertrennlich. Lillian benennt jetzt ihre neue beste Freundin Marley Sammy nach der Katze, die sie so sehr vermisst.

Debbie ist sehr glücklich, dass sie Lillian diesen besonderen Sonnenstrahl schenken konnte, der ihr Leben zum Besseren verändert hat. „Ich habe mich nur verschluckt, um ihre Reaktion zu sehen“, sagte sie. „Ich hatte Tränen in den Augen. Es war so süß.»
Hier ist Debbie mit Lillian, Marley und ihrem Bruder Joseph:

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
GUTE INFO