Ein ohrloses Kätzchen glaubte den Menschen nicht mehr, bis ihm ein Hut geschenkt wurde

Eines Tages kam ein sehr interessantes Kätzchen ins Tierheim. Er hatte weder Ohren noch einen Schwanz. Das Kind war damals 3 Monate alt. Sie war so klein und wehrlos, dass sie nur Fürsorge und Liebe brauchte.

Das Personal versuchte, dem Baby angenehme Bedingungen zu bieten. Höchstwahrscheinlich hat jemand ihre Ohren und ihren Schwanz abgeschnitten, aber zu welchem ​​Zweck dies getan wurde, ist nicht klar, aber dass es sehr unmenschlich war, ist eine Tatsache.
Sie bekam einen Namen — Karma. Sie hatte große Angst vor Menschen, nachdem sie von Fremden gemobbt worden war, weil es schwierig war, ihr Vertrauen in die Menschen wiederherzustellen.

Karma wurde später von der Gesellschaft zum Schutz der Tiere übernommen. Dort konnte sie alles Notwendige für einen angenehmen Aufenthalt bereitstellen.
Ihr Geisteszustand war sehr instabil. Obwohl die Wunden an ihrem Körper verheilt waren, war es schwierig, ihren seelischen Schmerz zu heilen.
Glücklicherweise wurde für die kleine Karma eine Familie auf Zeit gefunden. Sie hatten keine Angst, ein so verletztes Kätzchen zu nehmen.

Eines Tages besuchte sie der Freiwillige Karla Berti. Sie spielte mit dem Kätzchen und erkannte plötzlich, dass sie für Karma tun konnte, was ihr so ​​sehr fehlte. Ohren, die das Kätzchen nicht hatte, beschloss Karla, sich selbst zu binden. Ein paar Tage später kehrte die Frau mit einem gestrickten Bett und Spielzeug zu dem Kätzchen zurück. Unter den Geschenken war ein Paar Hüte mit Ohren. Karma fing sofort an, ihre Geschenke zu untersuchen und stimmte mit großer Neugier zu, einen neuen Hut anzuprobieren. Es hat ihr sehr gut gefallen.

Nach dieser Überraschung und Zuneigung von Karla wurde das Baby ruhiger und glücklicher. Sie hat sich sogar mit ihrem neuen Besitzer angefreundet. Kitty begann, sich mit anderen Familienmitgliedern wie Katzen und einem Hund zu verbinden.
Nach einiger Zeit veränderte sich das Baby sehr und ihre Moral verbesserte sich deutlich. Es war offensichtlich, dass sie bereit war, eine dauerhafte Familie zu finden.

Und dann kam der Tag, an dem die flauschige Schönheit mit einem neuen Hut in ein neues Haus ging.
Wir sind sehr froh, dass es uns gelungen ist, ihr Vertrauen in die Menschen wiederherzustellen.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
GUTE INFO