Das ältere Pferd, das nach 30 langen Jahren in einem neuen Zuhause Frieden findet

Jeder Schritt der Freundlichkeit kann für einen anderen ein Leben bedeuten.
Es handelt sich um das bedürftige Tier Arthur, ein älteres Pferd, das von einem grausamen Besitzer ausgesetzt wurde. Es hatte sein ganzes Leben lang als Arbeitstier gearbeitet.

Dieses 30 Jahre alte arme Tier war in einem so schlechten Zustand, dass der Besitzer es in die Hände von Wiederverkäufern gab. Das Tier hatte ein sehr schlimmes Schicksal und ging schließlich von Händler zu Händler.
Zum Glück war er in dieser schmerzhaften Zeit nicht allein. Er traf ein anderes verlassenes Pferd – Max. Sie könnten diese Zeit irgendwie gemeinsam überwinden. Dann geschah ein Wunder und das Tierleid endete, als eine sehr freundliche Frau namens Cindy Daigre aus Tennessee die Pferde auf der Webseite sah. Als Gründerin des Gestüts beschloss die Frau, den Tieren zu helfen.

Sie kaufte die Pferde bei Händlern in Pennsylvania, von wo aus sie nach New Holland verschifft werden sollten. Nach diesen Monaten des Leidens waren die Tiere verängstigt und körperlich sehr schwach. Aber baid änderte sich alles. Cindy brauchte 2 Jahre, um diese schönen Pferde vollständig zu heilen.

Die Freundschaft zwischen Arthur und Max wurde stärker und sie halfen sich gegenseitig durch die schwierigen Monate. Sie sind in guten Zeiten immer füreinander da, genauso wie in schlechten Zeiten waren.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO