Der Parkwächter rettet den überhitzten Hund, indem er ihn mehrere Kilometer auf seinen Schultern trug

Der Sommer ist wirklich heiß! Eine Gruppe von Wanderern hat kürzlich herausgefunden, wie schwüle Temperaturen schlecht für einen Hund sein können. Glücklicherweise kam ein starker und fürsorglicher Jäger zur Rettung, der den überhitzten Hund auf seinen Schultern den Bergpfad hinauf trug und ihm das Leben rettete. Eine Gruppe spazierengehender Freunde stolpert über einen kämpfenden Hund und seinen menschlichen Begleiter
Lexi Daniel und eine Gruppe von Freunden wandern auf den Wegen in den Hügeln des Delaware Water Gap National Recreation Area.

Es war ein schrecklich heißer Tag mit einer Temperatur von 30 Grad. Sie stießen auf einen Mann und seinen Hund, die offensichtlich überhitzt waren und sich widersetzten. Sie boten dem Hund gerne ihren Vorrat an Wasser an, aber es war nicht genug. Der Hund war sehr groß und der Mann machte sich große Sorgen, weil sein Hund nicht die Kraft hatte, weiterzugehen. Der Weg führte mehrere Kilometer bergab.
Der Parkservice wurde zum Tatort gerufen.

Jeder in der Gruppe machte sich immer mehr Sorgen um den Hund. Er war lethargisch und kämpfte. Trinkwasser verbesserte seinen Zustand nicht.
Der Parkservice wurde zu Hilfe gerufen. Parkwächter Chris Salapek brauchte nicht lange, um sie auf dem Tammany Mountain Trail zu finden.
Ohne zu zögern hob er den kranken Hund auf seine Schultern und begann seine Reise nach unten.

Der Abstieg dauerte etwa eine Stunde.

Parkwächter Chris Salapek ging mit dem schweren, fetten Hund auf den Schultern etwa eine Stunde lang mehrere Kilometer zu Fuß.Zunächst nahm er sich die Zeit, ins Bachbett zu klettern, um den überhitzten Hund zu nässen.
Salapek warf den Hund ins Wasser und benetzte sein Fell und seinen Mund. Dieser Zug hätte für den Hund entscheidend sein können. Zeugen berichteten, dass sich der Zustand des Hundes deutlich verbessert hatte, als der Hund und sein Held den darunter liegenden Parkplatz erreichten.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO