Ein Motorradfahrer rettete ein kleines Kätzchen

In dieser Geschichte rettet ein mutiger Motorradfahrer ein kleines Kätzchen, das auf der Straße feststeckt. Der Vorfall ereignete sich in Mons, Belgien.
Der Mann führte sein Mikrofon und filmte die Straße, auf der er fuhr. Plötzlich schaltete er erfolgreich ein kleines orangefarbenes Kätzchen aus, das auf der Straße eingefroren war.

Gleichzeitig stoppte ein anderer Fahrer den Verkehr und gemeinsam versuchten sie, das Baby zu retten. Sie näherten sich bald dem verängstigten Tier, das wahrscheinlich von seinem Besitzer ausgesetzt und mitten auf der Autobahn liegen gelassen wurde.

Der Motorradfahrer hob die Katze auf, um sie auf Verletzungen zu untersuchen. Dann teilte er dem Mann, der sich ihm bei der Rettungsaktion angeschlossen hatte, mit, dass er das Kätzchen aufgrund von Allergien nicht nach Hause bringen könne.
Der freundliche Mann erklärte sich bereit, sich um das Kätzchen zu kümmern, bis er sie in ein Tierheim bringt. Der orangefarbene, flauschige Ball wurde Silky genannt. Jetzt lebt sie in einer Pflegefamilie und wartet ihr ganzes Leben auf Pflegefamilien!

Ein Motorradfahrer rettete ein kleines Kätzchen, das verängstigt und erfroren auf einer stark befahrenen Straße feststeckte.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
GUTE INFO