Diese Ranch in Texas nutzt die Heilkraft von Pferden, um Militärveteranen dabei zu helfen, Frieden zu finden

Derek Knapp diente einst in Afghanistan. Da er wusste, wie schwierig es sein kann, zurückzukehren, gründete der Mann die Restoration Ranch.
Die Rückkehr ins zivile Leben kann für ehemalige Teilnehmer an bewaffneten Konflikten eine schwierige Prüfung sein.

Schwierigkeiten bei der Bewältigung von psychischen und physischen Traumata können zu Alkoholkonsum, Drogenkonsum oder Selbstmord führen.
Vor diesem Hintergrund hat Derek Knapp die Restoration Ranch ins Leben gerufen. Es ist die Heimat der Pferde, die Derek vor missbräuchlichen Besitzern gerettet hat.
Diese Tiere können auch wütend, verloren, traurig oder einsam werden.

Dementsprechend hilft Kommunikation sowohl Pferden als auch Menschen, weil sie freundlicher werden und lernen zu vertrauen.
„Veteranen wollen sich nicht hilflos und unerwünscht fühlen. Sie wollen wichtig sein und anderen helfen. Deshalb haben wir unser Rehabilitationsprogramm für Pferde entwickelt, die misshandelt wurden und Hilfe brauchen“, sagte Derek Knapp.

Was Sie auf der Restoration Ranch tun können:
kostenlos reiten lernen
Pferde pflegen.
mit Pferden kommunizieren, um Stress abzubauen und negative Emotionen abzubauen.
Für jede Person im Haushalt finden Sie ein Pferd mit einem Charakter, der einer Person hilft, sich ruhig und selbstbewusst zu fühlen.

„Pferde fühlen menschliche Emotionen, daher kann dies vielen Veteranen helfen, mit psychologischen Traumata fertig zu werden. Vor allem, wenn sie noch nicht bereit sind, ihren Schmerz mit Menschen zu teilen“, sagte Derek.
Außerdem kann der Hof zum Gemüseanbau oder für Bauarbeiten genutzt werden.
Körperliche Arbeit hilft auch dabei, negative Emotionen abzubauen.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO