Der 10-jährige Thomas ließ sich in zwei Jahren die Haare wachsen, um Perücken für krebskranke Kinder herzustellen…

Lernen Sie Thomas Moore kennen, einen mutigen und großherzigen Jungen, der in seinem Alter bereits mehreren krebskranken Kindern geholfen hat.

Obwohl er erst 10 Jahre alt ist, hat er langfristige Pläne, kranken Kindern zu helfen und sie zu inspirieren, stark zu sein und mit der Krankheit fertig zu werden.
Eines Tages sah er sich auf Facebook ein Video über ein Mädchen an, dem aufgrund einer Krankheit die Haare ausfielen.
Dieser Tag veränderte sein Leben dramatisch.
Thomas fragte seine Mutter nach der Krankheit und begann, nachdem er die Wahrheit erfahren hatte, zu planen, den Kranken zu helfen.
Also weigerte er sich zwei Jahre lang, Frisuren zu machen, um seine Haare aufzurichten, um sie spenden zu können, um sie in Perücken zu verwandeln.
Was für eine Heldentat, Thomas!

Danach gab er seine Haare denen, die nach der Chemotherapie kahl wurden.
Seine Mutter sagte, dass ihr Sohn sehr sensibel sei und ein gutes Herz habe.
Sie fügte hinzu, dass er hier nicht aufhören werde: Er habe weitere Pläne für die Zukunft. Obwohl der Junge in der 5. Klasse studiert, denkt er darüber nach, das Verfahren wieder aufzunehmen.
Thomas geht in die 5. Klasse – und obwohl er so viel getan hat, um zu helfen, denkt er darüber nach, den Prozess noch einmal zu beginnen.

Thomas sagt Maureen Uma von FOX 5, dass er mit seinen Haaren mehr Patienten glücklich machen kann.
Diese warnende Geschichte ist in den sozialen Medien viral geworden.
Viele kommentierten seine Geschichte und bewunderten eine so edle Tat eines jungen Helden.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO