Video: Willie Nelson hat 70 Pferde aus einem Schlachthof gerettet, Nelsons liebstes Hobby ist die Liebe zu seinen Pferden

Willie Nelson ist ein Mann mit vielen Talenten und noch erfolgreicher. Willie Nelson, der vor allem als Sänger bekannt ist, wird das Schreiben, Singen und Produzieren einiger der größten Hits aller Zeiten zugeschrieben. Abgesehen davon, dass er ein talentierter Musiker ist, setzt sich Nelson auch aktiv für die Legalisierung von Marihuana ein. Nelsons liebstes Hobby ist jedoch die Liebe zu seinen Pferden. Als äußerst erfolgreicher Singer-Songwriter ist es keine Überraschung, dass Nelson ein beträchtliches Vermögen angehäuft hat. Im Gegensatz zu den meisten wohlhabenden Prominenten verwendet Nelson sein Geld für etwas Gutes. Zum Beispiel kaufte er 700 Morgen Land, um 70 Pferde zum Schlachten zu halten.


Nelsons Farm trägt den treffenden Namen „Fortune Ranch“. Nelson behauptet, dass seine Pferde die glücklichsten der Welt sind. Sie wurden um 11 Uhr nicht nur gerettet, sondern auch verwöhnt. Nelson sagt, dass jedes Pferd zweimal am Tag von Hand gefüttert wird und unter seiner Aufsicht nur die beste Pflege erhält. Nelson ist seit langem für seine Liebe zu Pferden bekannt. Vor vier Jahren erhielt er den People’s Silver Telly Award für seine Bemühungen, das Schlachten von Pferden zu stoppen. Im fortgeschrittenen Alter von 86 Jahren wird Willie Nelson nicht bremsen. Er wird für immer ein begeisterter Pferdefan bleiben und tourt bis heute.

Laut Nelson hat er viele Male geschworen, sich zurückzuziehen, aber seine musikalischen Neigungen inspirieren ihn, «wieder rauszugehen und zu spielen». In diesen Tagen findet man Nelson mit seinen Bandkollegen unterwegs. Wenn er die Show nicht verkauft, verfeinert Nelson sein Cannabisgeschäft Willie’s Reserve. Von Marihuana und Pferden bis hin zu Musik und Touren – Willie Nelson ist ein Mann mit vielen Leidenschaften. Vergessen Sie nicht, diese Geschichte mit Ihren Freunden zu teilen!

 

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
GUTE INFO