Thylane war vor 14 Jahren das schönste Mädchen der Welt. Wie sieht sie jetzt aus und was macht sie?

Als Thylane Blondeau 6 Jahre alt war, erhielt sie den Status des schönsten Mädchens der Welt. Und wenn Ihnen ihr Name nichts sagt, dann schauen Sie sich ihre Kindheitsfotos an und Sie werden verstehen, dass Sie diese kleine Schönheit schon hunderte Male gesehen haben.

Heute erzählen wir Ihnen, wie das Mädchen jetzt lebt, wie sie aussieht und ob sie ihre Modelkarriere fortsetzt.

Tilan wurde 2001 in eine wohlhabende und angesehene Familie hineingeboren. Seine Mutter ist das französische Model Veronica Loubry und sein Vater ist der Fußballspieler Patrick Blondeau.

Zum ersten Mal stand Thylane im Alter von 4 Jahren während der Modenschau von Jean-Paul Gaultier auf dem Podium. Und bald wurde das Baby auf der ganzen Welt für seine Schönheit berühmt.

Bereits im Alter von 10 Jahren war ihr Gesicht auf den Titelseiten der angesagtesten Zeitschriften zu sehen, von denen viele erwachsene Models nur träumen konnten.

Im Alter von 12 Jahren wurde das Mädchen zur internationalen Agentur IMG Models eingeladen und unterschrieb dort einen Vertrag. Darüber hinaus hat Thylane eng mit vielen Luxusmarken wie Chanel, Dolce & Gabbana, L’Oréal Paris und Lacoste zusammengearbeitet. Sie spielte auch in Belle & Sebastian: The Adventure Continues mit.


Auch 2018 steht die Französin erneut an der Spitze des Beauty-Rankings. Nicht nur als junges Model, sondern auch als junges feminines Mädchen. Und die Experten von TC Candler bezeichneten Thylanes Gesicht als das attraktivste der Welt.

So konnte ein süßes und schönes Mädchen den Titel des schönsten Mädchens der Welt gewinnen.

 

 

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO