Wie der Witwer John Travolta heute lebt

Vor einem Jahr starb die Frau des amerikanischen Kultschauspielers John Travolta an Krebs. Kelly Preston starb im Alter von 57 Jahren, ihr Glück währte 30 Jahre.
Travolta, 67, ist zum zweiten Mal verwitwet. Beide Ehen waren glücklich, er heiratete die Frauen, die er liebte, und beide starben an Brustkrebs.
Aufgrund der Hollywood-Stars aus 90 Filmen ist er reich und beliebt. Seine erste Liebe war seine Kollegin Diana Hyland. Sie lernten sich am Set des Films „Under the Hood“ kennen. Zu diesem Zeitpunkt war die Frau 40 Jahre alt und der junge Travolta war 18 Jahre jünger als sie.
Einige Jahre später erreichte Travolta selbstbewusst den Höhepunkt seiner Popularität. Seine schauspielerischen Fähigkeiten und seine Leidenschaft für das Tanzen wurden vom Publikum in den Musicalfilmen „Saturday Night Fever“ und „Grease“ hoch gelobt. Der Schauspieler hat seine eigene Armee von Fans.
Danach begann John, immer vielfältigere Rollen zu wählen, von Komödien bis hin zu Actionfilmen. Ein durchschlagender Erfolg kam nach der Veröffentlichung der humorvollen Geschichte „Who would say.“ Ihr Duett mit Co-Star Kirstie Alley gefiel dem Publikum so gut, dass beschlossen wurde, eine Fortsetzung mit zwei Folgen zu drehen. Das vielleicht erfolgreichste Projekt seiner Filmkarriere ist die Rolle in Pulp Fiction von Quentin Tarantino.
1991 heiratete John Travolta die Schauspielerin Kelly Preston. Sie schenkte dem Schauspieler einen Sohn und nach 8 Jahren eine Tochter. Leider entdeckten die Ärzte im Alter von zwei Jahren Autismus und das Kawasaki-Syndrom. Neben dem Jungen war immer ein Kindermädchen. Im Alter von 16 Jahren erlitt Jett Travolta einen epileptischen Anfall in der Seele, er wurde bewusstlos mit gebrochenem Genick aufgefunden. Bevor die Rettungsärzte eintrafen, kämpften Eltern und eine Krankenschwester um das Leben eines Teenagers. Der Junge starb auf der Intensivstation, ohne das Bewusstsein wiederzuerlangen.

Ein dritter Sohn, Benjamin, wurde geboren, als das Paar 48 und 58 Jahre alt war, zwei Jahre nach Jetts Tod. Das Leben verbesserte sich allmählich, das Kind füllte fast die Lücke, die nach dem Tod des ältesten Sohnes entstanden war. Aber nach 8 Jahren erfuhren wir von Kellys Krebs. Die Frau kämpfte zwei Jahre lang gegen die Krankheit, überlebte sie jedoch nicht.

Nach dem Tod seiner Frau widmete sich John Travolta seinen Kindern, der 21-jährigen Ella Blue und dem 10-jährigen Benji. Derzeit hat der Star die Teilnahme an Filmprojekten eingestellt und das Haus der Familie zum Verkauf angeboten. Er sagte Reportern, dass er die Zukunft seiner Tochter und seines Sohnes organisieren werde, um ihnen bei der Entwicklung zu helfen. Dass der Schauspieler seine Frau vermisst, lässt sich an seinen Netzwerken ablesen. Am Muttertag schickte er Kelly Preston eine rührende Nachricht, in der er sich bei den Kindern bedankte.

 

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO