Eine obdachlose schwangere Katze schlich sich in den Eingang und brachte in einem Kinderwagen Kätzchen zur Welt

Karina Finskaya bemerkte, dass sich ihre Katze zu Hause in Abwesenheit der Besitzer sehr langweilte. Und dann beschlossen sie und ihre Familie, sich einen zweiten Murlik anzuschaffen, damit es den Tieren nicht langweilig wird, wenn die Kätzchen im Eingang eines anderen in den Kinderwagen klettern! Es war Winter und draußen strenger Frost, also konnte das arme Ding nirgendwo hingehen. Aber zum Glück verbreitete sich die Nachricht schnell im ganzen Bezirk und bald wurde die junge Mutter von Freiwilligen weggebracht.

Bald darauf bemerkte Karina im Newsfeed die Nachricht über eine Katze, die im Eingang einer anderen Person Kätzchen zur Welt brachte und hineinkletterte ein Kinderwagen! Es war Winter und draußen strenger Frost, also konnte das arme Ding nirgendwo hingehen.
Bald fielen die Kätzchen in gute Hände und Solana blieb allein zurück. Und dann dachte Karina, dass sie diese ungesellige Katze mit nach Hause nehmen würde! Die Kuratoren des Tieres warnten das Mädchen, dass das Tier einen komplexen Charakter habe und besondere Ernährung und Pflege benötige. Doch Karinas Familie war fest entschlossen, dem Baby eine Chance zu geben! Zuerst versteckte sich Solana unter dem Schrank und quiekte und beschimpfte die neuen Besitzer und ihre Katze, die den Wunsch äußerten, sich kennenzulernen. Wir mussten Futter und ein Tablett in die Nähe ihres Verstecks ​​stellen, damit sie essen und trinken konnte. Katze im Haus Nach einer Woche wurde die Katze mutiger und begann, sich in der Wohnung zu bewegen. Sie lernte eine Katze kennen und fing sogar an, mit ihr zu spielen, ließ Karina und ihre Verwandten aber trotzdem nicht in ihre Nähe.

… Ein Jahr ist vergangen! Dank der unendlichen Liebe und Geduld der neuen Besitzer ist Solana eine glückliche Hauskatze geworden. Sie hat endlich gelernt, was menschliche Wärme ist, und kommt nun oft nachts zu Karina, um zu ihren Füßen zu schlafen.

 

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO