So sieht das amerikanische Riesenbaby jetzt aus… Die Leute sind schockiert, wenn sie ihre neuen Fotos sehen.

Als Jessica Leonard geboren wurde, war sie ein völlig gesundes Baby, wie jedes andere Kind auch. Niemand konnte voraussehen, dass sie in den kommenden Jahren zum schwersten siebenjährigen Kind werden würde. Mit einem erstaunlichen Gewicht von 200 Kilogramm wurde Jessica so etwas wie eine Berühmtheit, und ihr Name war überall in den Medien zu hören, aber leider aus Gründen, die ihre frühen Jahre zur Hölle machten.

Jessicas Mutter, Caroline Shu Tug, erinnert sich an die ersten Lebensjahre ihrer Tochter, als sie ein fröhliches Mädchen und ein sehr gesundes war. Ihrer Meinung nach nahmen die Dinge jedoch eine falsche Wendung, als Jessica nie etwas ablehnte, wenn ihr Essen angeboten wurde.

Von allen in der Familie geliebt, vielleicht sogar mehr als nötig, wurde sie verwöhnt und alle würden ihren Wünschen nach Fast Food, einer Vielzahl von Snacks, Cupcakes aus den Konditoreien, Chips und Nüssen aus Supermärkten nachkommen. Jessica würde all diese Dinge in ziemlich großen Mengen haben.

Obwohl sich ihre Eltern nicht daran erinnern können, wann die Situation außer Kontrolle geriet, erinnern sie sich daran, dass es für sie ein Weckruf war, als die Waage zeigte, dass sie im Alter von nur 7 Jahren 220 Kilogramm wog und Atemprobleme hatte.

Als sie in kritischem Zustand ins East Tennessee Children’s Hospital gebracht wurde, bemerkten die Kinderschutzdienste endlich.

Jessica wurde in einer Show ausgestrahlt und als Kuriosität präsentiert. Ihre Mutter bat um Hilfe, und ihr Flehen wurde von renommierten Diätassistenten und Ernährungswissenschaftlern gehört.

In dem Bestreben, jeden Fortschritt, den ihre Tochter hoffentlich in der Klinik machen würde, aufrechtzuerhalten, wurde Carolyn auch gebeten, Elternkurse zu besuchen, damit sie ihrer Tochter helfen konnte, auf dem richtigen Weg zu bleiben, sobald sie wieder gesund genug war, um nach Hause zurückzukehren.

Jessica wurde in eine Klinik geschickt, wo sie einen Kampf für jede Kalorie begann, die sie aß.

Die Ärzte erkannten, dass ihr Problem mit Essen darin bestand, dass sie davon psychologisch abhängig geworden war.

Als Jessica in der Klinik ankam, konnte sie nicht verstehen, warum ihr Essen verweigert wurde, das sie bis dahin von ihrer Familie mit einem Lächeln im Gesicht erhalten hatte.

Es waren lange Monate mit Diäten, Bewegung, psychologischer Behandlung und starkem Willen, die Jessica geholfen haben, eine erhebliche Menge an Gewicht zu verlieren. Das nächste Mal, als die Welt von ihr hörte, hatte sie 140 Kilogramm verloren.

Nachdem sie das Gewicht verloren hatte, unterzog sich Jessica auch einer Hautentfernungschirurgie, bei der Ärzte über 10 kg überschüssige Haut von ihrem Körper entfernten.

Heute ähnelt Jessica einer völlig anderen Person. Sie ist sehr aktiv, sieht schlank aus und betreibt Gymnastik und Basketball. Sie isst gesund und führt einen gesunden Lebensstil.

Bitte TEILE diesen Artikel mit deiner Familie und deinen Freunden auf Facebook.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO