Vor und nach Magersucht

Viele von uns sind mit ihrem Aussehen unzufrieden und sicherlich versucht.. jeder, etwas an sich selbst zu ändern. Aber es gibt Fälle, in denen eine Person in diesem Bestreben jede Grenze überschreitet und es nur noch schlimmer macht, dann können nur Ärzte helfen.

Ksenia Bubenko aus Jekaterinburg befand sich in einer ähnlichen Situation. Vor zehn Jahren wandte sich das Mädchen an das Let Them Talk-Programm und bat um Hilfe.

Das Aussehen des Mädchens entsetzte alle: Mit einer Körpergröße von 158 cm wog sie nur 23 kg. Ksenia fand es schwierig zu gehen, sie bewegte sich mit großen Schwierigkeiten. Das Gewichtsproblem ist so ernst geworden, dass es ohne Spezialisten nicht zu bewältigen gewesen wäre.

Ksyushas Wunsch, Model zu werden, führte zu einem starken Gewichtsverlust. Sie schien alles dafür zu haben, außer einer idealen Figur. Sie wollte so schlank und schön werden wie all diese Schönheiten auf den Titelseiten von Hochglanzmagazinen.

Übrigens hatte das Mädchen ein völlig normales Gewicht – 48 kg, aber sie dachte, dass dies viel für ein Model war, und begann an sich selbst zu arbeiten.

Zuerst reduzierte Bubenko einfach die Portionen und beschränkte sich auf einige Produkte und wechselte später nur noch zu Wasser. Natürlich nahm das Körpergewicht ab, das Gewicht ging weg. Ksenia war glücklich im siebten Himmel, bis sie in Ohnmacht fiel.

Bubenko alarmierte, als sie bemerkte, dass der Körper keine Nahrung mehr wahrnimmt und seine Gesundheit ernsthaft bedroht ist.

Eltern und Ksyusha wandten sich an örtliche Krankenhäuser, aber weder Ärzte noch Psychologen konnten ihr helfen. Der einzige Ausweg ist der Federal Channel, der die besten Spezialisten des Landes zusammenbringt.

In der Tat diskutierte das Studio diese schwierige Situation und konnte dank der Profis das Mädchen wieder gesund aussehen lassen.

Zehn Jahre später wurde Ksenia die Krankheit vollständig los, nahm zu und wurde merklich hübscher. Heute arbeitet sie in einem Salon und hilft allen Frauen, sich schön zu fühlen.

Zum Glück endete Bubenkos Geschichte gut, jetzt lebt sie ein erfülltes Leben: Sie reist, kommuniziert mit Freunden…

Aber so viele Mädchen, die von vermeintlich perfekten Looks träumen, schaden sich selbst und machen die Sache nur noch schlimmer.

 

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar