Quietschen aus dem Mülleimer…

Am Abend ging Anthony auf den Hof, um den Müll wegzuwerfen. Plötzlich hörte er ein leises Quietschen aus dem Mülleimer. Dort sah der Mann ein kleines schwaches Kätzchen, es war praktisch haarlos und zitterte die ganze Zeit. Wahrscheinlich hat jemand beschlossen, das Baby auf so grausame Weise loszuwerden.

Der Mann nahm das Baby mit und brachte es noch am selben Abend zum Tierarzt. Seine Überlebenschance war sehr gering…

Anthony wurde gesagt, wie man das Kätzchen richtig pflegt, und er ging nach Hause, nachdem er zuvor alles gekauft hatte, was er brauchte. Der Mann wusch das Baby, wickelte es in eine Decke und fütterte es mit einer Spritze oder einem Löffel.

Um das Baby zu retten, wurden alle Anstrengungen unternommen.

Jetzt ist sein Fell gewachsen, er ist stärker geworden und ein wirklich blonder, gutaussehender Mensch geworden. Anthony nannte ihn Stewart.

Wie gut, dass es noch fürsorgliche Menschen auf der Welt gibt!

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar