Jeans über 50?

Es gibt vielseitige Kleidung.
Jeans natürlich.
Sie können in jedem Alter getragen werden.In Jeans können Sie in fast jeder Situation erscheinen – und sich großartig fühlen. Modelle gibt es genug, egal wie komplex die Frau ist, egal welcher sozialen Gruppe sie angehört. Die Klassiker der Indigotöne, schwarz, weiß, hell – Sie können im Büro auftreten, auf eine Party gehen, sogar ein Image für das Theater kann erstellt werden.

Die Hauptsache ist, die Situation, die Besonderheiten der eigenen Figur und die Anforderungen des Alters klar zu verstehen, um sich nicht von einer stilvollen modernen Dame in eine lächerliche sowjetische Bardame zu verwandeln.
Jeans- und Shirt-Looks

Fügen Sie Sneakers für einen eleganten Streetstyle hinzu.

Schuhe und ein Gürtel bilden ein schickes Set.

Jeans mit Strickjacke

Was der Arzt älteren Frauen verschrieben hat. Erstens lenken die vertikalen Linien der Strickjacke von den unvollkommenen Proportionen der Figur ab und zweitens ist der Rücken warm. Sehr schön und bequem, vor allem wenn Sie ein Modell mit Verschluss oder Gürtel suchen, müssen Sie von Zeit zu Zeit die Böden zusammen befestigen.
Jeans und T-Short

Jeans und T-Short

Immer modern, denn eine solche Kombination wird seit siebzig Jahren gerne getragen. Ja, sobald T-Shirts erschienen. Und sie werden es noch siebenhundert Jahre tragen, du wirst sehen.

Für reife Frauen empfiehlt es sich, sich T-Shirts mit Prints genauer anzuschauen. Lassen Sie sie die Aufmerksamkeit verwalten und sie von empfindlichen Bereichen ablenken. Und wenn Sie Schuhe unter dem Druck hinzufügen, ist der Ruhm der ersten Fashionista garantiert.

Jeans und Bluse
Eine Bluse kann alles sein, sogar eine romantische im viktorianischen Stil. Mit natürlichem Jeansstoff und einem groben Gürtel in natürlicher Lederfarbe wird das Bild luxuriös aussehen. Hier wird alles spielen. Sie können Luftigkeit und Frische hinzufügen: Laternenärmel, Rüschen, Falten helfen. Verspieltheit und Kühnheit können sowohl mit starren Dreiecken an Kragen und Ausschnitten als auch mit gelockten Nähten gegeben werden. Die Hauptsache ist, über Schuhe mit Absätzen für ein verlängertes Oberteil nachzudenken, um die Proportionen beizubehalten.

Denim oben-unten
Der Gesamtlook ist im modischen Olymp ständig präsent, aber 2021 ist er besonders relevant. Das Top dieser Saison steckt in der Hose!

Jeans und Jacke
Mit dieser Kombination können Sie nichts falsch machen. Jacken sind gut einfarbig oder in einem Käfig. Machen Sie das Oberteil nicht zu aktiv, denn Jeans sind bereits ein ernstzunehmendes Statement über sich selbst.

Jeans mit Pullover können in dieser Saison getragen werden, aber der Pullover wird mit einem geometrischen Druck gewählt. Sie können auch schlicht – aber nur, wenn eine Bluse darunter sichtbar ist.

Die Hauptsache ist, sich nicht von Accessoires mitreißen zu lassen. Lieber hochwertige Schuhe oder eine Tasche bevorzugen.

 

 

 

 

 

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar