Eine Tüte Zucker…

In einen Sack gefesselt und dem Sterben überlassen. Die alltägliche Grausamkeit wird nicht weniger schrecklich, auch wenn es jeder tut.

Freundliche Menschen werfen oft Tiere in Tierheime, ohne auch nur zu versuchen, hineinzugehen. Sie binden Kätzchen oder Welpen einfach in eine Tasche, werfen sie auf die Veranda und verschwinden. Hier ist eine weitere Tüte, genauer gesagt eine Tüte Zucker. Bewegt und quietscht, weil jemand drinnen wirklich leben will. Die Mitarbeiter des Tierheims sind nicht mehr überrascht, sie eilen zu Hilfe.
In diese Tüte Zucker passen gleich fünf Welpen, die schon erwachsen sind. Charmant, süß und wo soll man sie jetzt hinstellen?

Freundliche Menschen werfen oft Tiere in Tierheime, ohne auch nur zu versuchen, hineinzugehen. Sie binden Kätzchen oder Welpen einfach in eine Tasche, werfen sie auf die Veranda und verschwinden. Hier ist eine weitere Tüte, genauer gesagt eine Tüte Zucker. Bewegt und quietscht, weil jemand drinnen wirklich leben will. Die Mitarbeiter des Tierheims sind nicht mehr überrascht, sie eilen zu Hilfe.
In diese Tüte Zucker passen gleich fünf Welpen, die schon erwachsen sind. Charmant, süß und wo soll man sie jetzt hinstellen?

Mädchen sind schwerer zu binden.

Sissy-Nadyushka wurde sicher einer Familie mit Kindern übergeben? Sie hat schnell an einem neuen Ort Wurzeln geschlagen. In nur einem Jahr wuchs sie zu einer echten Schönheit heran. Und wie ein Bruder liebt er es, das Leben durch das Fenster zu beobachten.

Die zweite Schwester, Nyashka, liebt es zu kommunizieren. Sie ist so gelehrig, dass sie mutig zu einer Familie mit Kind geschickt wurde, die beiden wurden sofort Freunde. Freiwillige erhalten ständig Fotos und Dankesbriefe von den neuen Besitzern des schönen und intelligenten Hundes. Sie gaben ihr einen solideren Spitznamen, Bertha, aber sie blieb immer noch süß.

 

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar