Der Hund hat einen neuen Besitzer gefunden

Als der Amerikaner Jack Jokinen morgens aufwachte, musste er ein echtes Rätsel lösen. In seinem Haus war ein Hund, obwohl alle Türen und Fenster im Zimmer geschlossen waren. Die Antwort wurde dank Straßenüberwachungskameras gefunden.
Dies ist eine erstaunliche Geschichte, an der wir nicht vorbeigehen konnten und die wir mit Ihnen teilen möchten.

Jack sagt, dass er, als er zu Hause einen zufälligen Gast fand, durch den ganzen Raum ging, die Fenster und Türen geschlossen waren … Aber der Hund konnte die Tür nicht öffnen und eintreten und dann die Tür hinter sich vorsichtig schließen … Magie!

Aber die Antworten wurden per Video von Überwachungskameras gegeben. Es stellt sich heraus, dass der Mann am Abend nach einem Spaziergang die Haustür nicht fest verschlossen hat. Das Wetter war nachts schlecht, und der Wind öffnete es. Der streunende Hund sah das Versteck und betrat es schnell. Und ein Passant hat gerade die Tür zugeschlagen.

Nun, jetzt kann er den Hund nicht mehr auf der Straße lassen. Jack brachte den Hund zur Untersuchung zum Tierarzt. Der Zustand war natürlich nicht der Beste. Es stellte sich heraus, dass das Tier 9 Jahre alt ist und während dieser ganzen Zeit nicht richtig gepflegt und geimpft wurde.

All dies wurde bald korrigiert und der Hund wurde Susie genannt. Jetzt hat er sein eigenes Haus, das sich das Tier übrigens selbst ausgesucht hat.

Wie Jack sagt, wird er alles tun, um Susie ein gutes Leben zu ermöglichen. Und der Hund ist froh, dass er von einer solchen Wendung nicht einmal geträumt hat!

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar