Das Mädchen adoptierte das Kätzchen, aber die Katze hatte ein Geheimnis …

Eines Tages hörte eine Argentinierin, die mit ihrem Bruder ging, ein seltsames Geräusch, etwas wie einen Schrei. Als sie sich dem Straßenrand näherten, sahen sie zwei kleine Kätzchen. Das Mädchen nahm sie mit nach Hause und nannte die Namen Tito und Dani. Dani ging nach ein paar Wochen und Tito war in Ordnung, aktiv, springend, spielend, beißend und schnell rennend. Alles war in Ordnung, aber das Kätzchen hatte ein kleines Geheimnis …

Als Tito zum ersten Mal zum Tierarzt ging, wurde sein Geheimnis gelüftet. Der Arzt argumentierte, dass Tito kein Hauskätzchen sei.

Das Mädchen wandte sich mit einem Foto eines „Kätzchens“ an viele Spezialisten, und alle bestanden darauf, dass es sich um ein Puma-Baby eines Jaguarundi handelte, ein kleines, aber wildes Raubtier.

Bald musste das Mädchen ihr Haustier in die Gärtnerei geben, wo es einige Zeit leben und entlassen wird.

Und so sehen erwachsene Jaguarundi aus.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar