Der Orang-Utan streckte dem Förster die Hand entgegen, um ihm aus dem Wasser zu helfen.

Anil Prabhakar hat diese Aufnahmen während einer Safari in einem Naturschutzgebiet auf Borneo gedreht.
Der Fotograf und seine Freunde waren Zeugen dieser erstaunlichen Aufnahme. Der Förster kletterte in den Fluss, um den Orang-Utan von Schlangen zu befreien, denn sie sind ernsthafte Feinde der Orang-Utans. Sie sahen sich das alles an, und dann streckte einer der Orang-Utans dem Mann die Hand entgegen, um ihm zu helfen, aus dem Wasser zu kommen.
Es war der Moment, den Anil einfangen konnte. Als er dieses Foto ins Web stellte, waren die Nutzer einfach begeistert von einer so freundlichen Geste des Tieres.

„Dem Förster wurde gesagt, dass sie im Fluss Schlangen gesehen hätten, und er kletterte dorthin, um sie zu fangen. Dann näherte sich ihm ein Orang-Utan, beobachtete ihn eine Weile, kam näher und streckte dem Förster eine riesige Hand entgegen. – sagte der Fotograf.
Aber der Mann wagte es nicht, auf eine solche Hilfe zu antworten.

„Der Förster hat beschlossen, es nicht zu riskieren, weil es sich um ein wildes Tier handelt und er damit nicht vertraut ist. Er hat sich einfach entschieden, beiseite zu treten “, sagte Anil.
In den Wäldern Borneos leben mehr als 160 Schlangenarten, die für Orang-Utans sehr gefährlich sind.

Daher befreien Förster die Flüsse ständig von Schlangen und bringen den Tieren selbst bei, vor giftigen Reptilien zu fliehen.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar