Der Affe kümmert sich um die kleinen Enten wie um eine Familie

Tierbabys tun entzückende Dinge, es ist wirklich sehr berührend. Ihre kleine Sorgfalt und ihre kleinen Pfoten zeigen uns ihre Lebenslust. Ihre Gesten bringen uns zum Lächeln und bringen uns sofort dazu, diese Liebe mit anderen zu teilen.
Der Affe in unserer Geschichte kümmert sich um eine Entenbrut.

Vor dem Hintergrund beruhigender Musik erhalten wir über acht Minuten reine Anbetung, die selbst die schwierigsten Menschen besänftigen wird. Es ist zu schwer, wütend zu bleiben, wenn man Tierbabys in Aktion sieht.
Das Video beginnt mit einem kleinen Affen, der liebevoll eine Gruppe von Entenküken beobachtet.
Die Entenküken helfen bei der Pflege des Fells des Affen und das Junge streichelt sie weiterhin sanft.
Wir sehen, wie der Affe das Entlein fest umarmt.

In diesem Moment löste sich mein Herz komplett in eine große Pfütze auf. Das ist das süßeste Video, das ich je gesehen habe. Umarmungen sind wirklich ein Heilmittel für jeden schlechten Tag.
Der Affe macht sich auf die Suche nach einem leckeren Snack, doch die Brut lässt sie nicht los. Sieht so aus, als ob die Entenküken den Affen für ihre neue Mutter halten. Wohin der Affe auch geht, die Gruppe folgt ihm.
Dies ist eine wundervolle Familie. Sie werden nie voneinander müde.

Die Entenküken essen leckeren Reis, und der Affe bekommt täglich Nährstoffe aus der gekochten Flasche.
Trotz der Tatsache, dass Tiere unterschiedlich essen, möchten sie dennoch zusammen essen. Diese Gruppe hat Spaß. Sie haben einen höllischen Appetit nach einem Spieltag.
Der Affe klettert auf einen Baum, um das Schwingen zu üben, aber wo ist das Entlein?
Wir wissen, dass Enten nicht auf Bäume klettern können, aber wir hoffen, dass sie nicht zu weit von ihren Artgenossen entfernt sind.
Der Affe steigt vom Baum herab und entdeckt, dass seine Kuschelfreunde unten auf ihn warten.

Die Gruppe erkundet ihr Waldheim noch ein wenig weiter.
An die Vielfalt der Pflanzen, Insekten und des Bodens müssen sie sich erst noch gewöhnen. Zumindest haben sie ihre besten Freunde an ihrer Seite, solange sie sich in ihrem Kindheitsleben bewegen.
Allerdings ist er ein hungriger Affe. Er kann nicht umhin, an allen Pflanzen und Blumen zu nagen.
Enten schlafen ruhig. Sie brauchen keine Angst vor Raubtieren zu haben, solange ihre Affenmutter in der Nähe ist.

 

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar