Der Obdachlose traf seine leibliche Schwester

Dieser Typ hieß früher Seth. Er war obdachlos, also hatte er Probleme mit dem Gesetz. Während der Vorbereitung auf die nächste Anhörung des Falls entdeckte der Staatsanwalt des Mannes die Information, dass er eine Schwester hatte, die adoptiert wurde.
Der Anwalt kontaktierte die Familie und erzählte Seths Geschichte. Zuerst wollten sie sich nicht mit ihm treffen, aber dann erfuhren sie im Fernsehen von seinem Leben und beschlossen, ihn kennenzulernen.

Sie aßen zusammen zu Abend und erkannten, dass sie als Familie leben wollten. Obwohl Seth zu diesem Zeitpunkt 19 Jahre alt war, beschlossen auch die Adoptiveltern seiner Schwester, ihn zu adoptieren.

Bald wurde die ganze Familie erneut vor Gericht gestellt, diesmal jedoch im Adoptionsverfahren. Der Vater sagte mit zitternder Stimme: „Sobald ich ihn kennenlernte, war mir klar, dass ich so einen Sohn immer haben möchte.“

Und auf diesem Foto eine glückliche Familie in voller Kraft. Unmittelbar nach dem Prozess beschloss der Typ, seine Vergangenheit zu beenden, und änderte seinen Namen in Logan Hunt.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar