Sehen Sie, was passiert, wenn sich diese Pferde wiedersehen

Pferde sind entzückende Kreaturen. Sie sind angenehm anzusehen, besonders in Herden. Ich habe immer die Menschen beneidet, die Zeit mit Pferden verbringen und lernen, sie zu reiten.
Aber wussten Sie, dass Pferde sehr soziale Wesen sind, die nicht nur mit den Menschen verbunden sind, die sie pflegen, sondern auch mit anderen Pferden?
Sue Blackburn züchtete drei Pferde, Arthur, Harry und William, in Muston Fields, England. Sie wuchsen zusammen auf und wurden die besten Freunde der Welt.

Sue Blackburn musste eines ihrer jungen Pferde verkaufen, da sie zu dieser Zeit sehr beschäftigt war und das Beste für ihre Pferde wollte. Sue hatte keine Wahl und es war das Beste, was sie zu der Zeit tun konnte. Arthur verbrachte die nächsten vier Jahre getrennt von seinen Freunden als Turnierpferd.

Vier Jahre später, als sie weniger beschäftigt ist, beschließt sie, ihr Pferd zurückzukaufen. Dies ist das erste Mal, dass Arthur seine ehemaligen Spielkameraden William und Harry wieder sieht. Werden sie sich aneinander erinnern?
Wollen wir mal sehen …

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar