Ein Vogel stiehlt einem lebenden Fuchs Fell, um ein Nest zu bauen

Der Nestbau ist die wichtigste Aktivität für Vögel. In diesem kleinen Lebensraum legen sie Eier und brüten sie aus, um sie vor äußeren Bedingungen und möglichen Raubtieren zu schützen. Mit anderen Worten, die Struktur muss am richtigen Ort und mit den richtigen Materialien erfunden werden.
Zweige, Gras, Moos, Blätter, Federn und sogar Haare – diese Arten zögern nicht, ihre Ressourcen zu diversifizieren, um ihren Schutz zu entwickeln. Manchmal ist das Akzeptieren von Verhalten ebenso unerwartet wie rücksichtslos.

Einige Vogelarten betrachten lebende Säugetiere als Quelle von Baumaterial für ihre Nester.
In diesem Video von Texas Backyard Wildlife wagt es eine Haubenmeise, zu Mittag zu essen, um das Fell vom Rücken eines Fuchses zu stehlen.

Zuerst scheint es, als ob die Aktionen des Vogels den Fuchs ärgern, aber sobald er merkt, dass der Fuchs ihn nicht töten wird, macht er sich an die Arbeit, reißt sein Fell – und der Fuchs lässt es zu!
Schau das Video !

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar