Die Eule nahm das Entenei für sich und begann sich um das Entenküken zu kümmern

Laurie Wolff ist eine in den USA lebende Amateurfotografin mit einer Leidenschaft für Tiere. Im Hof ​​baute sie Nisthäuser für Vögel und entdeckte kürzlich eine Eule in einem von ihnen. Die Frau war sicher, dass sie die neugeborenen Eulen bald sehen würde und war daher sehr überrascht, als ein Entlein im Nest auftauchte.

Ein saftiges gelbes Huhn quiekte, versteckte sich hinter einer Eule, die fleißig das Baby wärmte, indem sie es mit seinem Küken verwechselte. Das niedliche Bild verursachte dennoch Lauries Befürchtungen: Eulen sind Greifvögel und als die Eule die Auswechslung bemerkte, kümmerte sie sich nicht nur um das Baby, sondern konnte es auch essen. Die Befürchtungen der Frau wurden von einem Experten auf dem Gebiet der Ornithologie bestätigt.

Laurie beschloss, das Entlein in die Obhut des Personals eines nahegelegenen Reservats zu geben, aber Versuche, es zu fangen, waren vergeblich. Das Küken lief vor Menschen davon, kam ins Wasser und kehrte nach einer Weile zu seiner Eule zurück. Nach einer Weile zog das Entlein in ein separates Haus, eines von denen, die Laurie arrangiert hatte, und lud sogar andere Enten ein.

Wie die Eule an ein Entenei kam, ist nicht ganz klar. Laurie sagt, dass kurz bevor sie das ungewöhnliche Paar entdeckte, bemerkte sie, wie Raubtiere Wildenten angegriffen hatten, die sich in der Nähe befanden. Vielleicht haben die Enten, um ihre zukünftigen Jungen zu retten, ein Ei im Nest hinterlassen, und die Eule entschied einfach, dass es ihr Ei war …

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
GUTE INFO
Добавить комментарий