Der Künstler hat 8 Jahre damit verbracht, diesen Holzstuhl zu schaffen

Peter Cook und Becky Northey lernten sich 1995 kennen, kamen zusammen und begannen, Bäume in lebende Kunstwerke zu verwandeln, die sie „Pooktre“ nennen.

Peter und Becky glauben, dass, anstatt Bäume zu fällen, um Gebäude zu bauen, lebende Bäume geformt und in städtische Umgebungen integriert werden können, um Leben, frische Luft und Schönheit für Hunderte von Jahren mit minimalem Abfall zu bringen.

 

„Wir haben uns entschieden, zur Gesundheit unseres Planeten beizutragen, indem wir anderen beibringen, dass Bäume in unsere Umwelt integriert werden können“, sagte Becky.

„Wir untersuchen Bäume seit 41 Jahre. Wir haben ein progressives Formverfahren entwickelt, das Bäume beim Wachsen nach vorgegebenen Mustern formt. “

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar