Der Mann fand 175 Pfund Nüsse, die von einem Eichhörnchen versteckt waren, während er unter der Motorhaube seines Pickups war.

Bill Fisher aus North Dakota entdeckte unter der Motorhaube seines Pickups ein Lagerhaus aus Walnussholz.

Das Eichhörnchen mochte das Auto und beschloss, dort eine Lagerhalle für den Winter auszustatten.
Dieser Fund kam für den Menschen nicht überraschend.
Tatsache ist, dass Bill Fischers Chevrolet Avalanche seit 2013 jedes Mal, wenn der Walnussbaum seines Nachbarn Früchte trägt, zu einem Lagerhaus für Eichhörnchen wird.

In dieser Zeit hat er sich bereits an den rothaarigen „Hüter“ gewöhnt und geht mit dieser Situation mit Humor um.
Bill ist überzeugt, dass das Eichhörnchen sein Auto wegen der leichten Zugänglichkeit gewählt hat.
Außerdem ist wahrscheinlich genug Platz unter der Haube des Chevrolet Avalanche, um ihm einen wohlgenährten Winter zu bescheren.

„Ich habe andere Autos in der Nähe, aber sie wählt immer einen Pickup. Ich habe sogar extra vom Baum weg geparkt, aber sie findet immer noch die Lawine und versteckt die Nüsse dort “, sagte der Mann.
Diesmal war jedoch nicht alles wie die anderen – das Eichhörnchen schaffte es, einen Rekord aufzustellen.
In den 4 Tagen, in denen Bill auf Geschäftsreise war und der Pickup auf der Straße lag, hat sie Tausende von Nüssen hineingelegt – 175 Pfund Aktien.

Laut dem Mann, wenn er früher beim Reinigen des Autos 5 Fünf-Gallonen-Eimer mit Nüssen gegossen hat, dauerte es jetzt 7.
Um alles zu bekommen, musste er sogar die Kotflügel des Autos entfernen.
Trotzdem findet er woanders weiterhin Nüsse.
Es ist fast unmöglich, alle Nüsse zu bekommen und vollständig aus der Maschine zu entfernen.
Wie zuvor kündigte Bill an, Nüsse an alle kostenlos zu verteilen.
Und die, die niemand nimmt, leider wegen der Eichhörnchen, müssen weggeworfen werden.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar