Der mutige kleine Kater verband sich mit seinen riesigen Geschwistern bis zu dem Punkt, an dem er anfing, sich wie sie zu verhalten

Die Katze, deren Name Lincoln ist, ist mit drei riesigen Hunden befreundet.

Außerdem begann er sich selbst als einen von ihnen zu betrachten.
Als Jill Whitlow ein kleines Kätzchen nach Hause brachte, war sie besorgt darüber, wie die drei Hunde es aufnehmen würden.Lincoln freundete sich jedoch schnell mit den großen Vierbeinern an, und sie verliebten sich sofort in ihn und kümmerten sich um ihn.

Dieses Verhalten wirkte sich auch auf die Katze aus, die sich selbst für einen großen Hund hielt.Zum Beispiel läuft er jeden Tag an der Leine, frisst aus einem großen Napf, befolgt Kommandos, wofür er ein Leckerli bekommt.
Lincoln fühlte sich schnell wie der Anführer einer Hundebande.

„Er hatte nie eine Unze Angst. Es ist ihm egal, dass er nur eine Drei-Pfund-Katze ist: Er spielt mit Hunden, als ob er ihnen ähnlich sieht“, erklärte Jill Whitlow.Als Lincoln mit den Hunden die Straße entlang geht, schockiert er viele Passanten.

„Viele Menschen sind von Deutschen Doggen eingeschüchtert, weil sie riesig sind. Tatsächlich sind sie jedoch sehr sanfte und liebevolle Wesen, die sich gut mit Menschen und anderen Tieren verstehen “, fügte Whitlow hinzu.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO