Die Straßenkatze bekam die größte Familie und einen guten Job…

Die Katze Tombo lebt in einer Grundschule und wird von den Schülern als ihr bester Freund und „Prinzipal“ angesehen. In der türkischen Stadt Izmir lebt seit dem zweiten Jahr eine rote Katze in einer Grundschule.
Sie erschien dort als Kätzchen. Kinder fingen an, sie zu füttern, zu spielen, und deshalb kam die Katze immer öfter zur Schule.

Das Schulpersonal behandelte die Katze gegen Parasiten, und die Kinder nannten ihn Tomby. Die Lehrer bemerkten, dass die Kinder ruhiger und vorsichtiger wurden und aufhörten zu schreien, um Tomby nicht zu erschrecken.

Während des Unterrichts verhielt sich das Tier sehr ruhig. Die Kinder waren sehr glücklich mit einem solchen Freund. Allerdings reagierten nicht alle mit Begeisterung und Verständnis auf den Auftritt von Tomby. Es gab Eltern, die beschlossen, die Katze loszuwerden und sich bei den zuständigen Behörden beschwerten.

Infolgedessen wurde Tomby der Familie übergeben. Die Kinder waren sehr aufgebracht über die Trennung von ihrem pelzigen Freund.
Tomby war drei Tage nicht in der Schule. Er saß im neuen Haus am Fenster und aß und trank überhaupt nichts. Und in der Schule weinten Kinder um ihn.

Die Beamten der Bildungseinrichtung blieben angesichts der Traurigkeit der Kinder nicht gleichgültig und entwickelten den Plan, die Katze an Freunde zurückzugeben.
Das Kätzchen ist offiziell als Angestellter der Schule registriert.
Er legte eine Personalakte an, in der Impf- und Gesundheitszeugnisse abgelegt wurden, und erstellte auch eine Liste der beruflichen Verantwortlichkeiten. Die Eltern, die die Beschwerde geschrieben haben, haben sich offiziell bei der Katze und der ganzen Schule entschuldigt und Tomby ein Halsband mit Anhänger geschenkt.

Und der Student, auf dessen Notizbuch er ein Nickerchen machen will, hat Recht, keine Zusammenfassung zu schreiben.
Der Lehrer schreibt darüber sogar in einem Tagebuch.
So bekam die Straßenkatze die größte Familie und einen guten Job.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO