Der Hund brachte ein schwaches Bärenbaby nach Hause und dachte, es sei ein „Welpe“

Ein armes und schwaches Schwarzbärenjunges wurde von einem freundlichen Hund gefunden, der es nach Hause brachte und dachte, es sei ein „Welpe“.
Es liegt in der Natur von Hunden, ihre Umgebung zu erkunden, Dinge zu finden und sogar Lebewesen zurückzulassen. Sie sind so nett und freundlich, dass sie sich mit jeder Kreatur anfreunden können, der sie begegnen.
Manchmal bringen sie die Ergebnisse ihrer Ermittlungen mit nach Hause. Dieser Hund dachte, er hätte gute Gesellschaft gefunden.

Vor kurzem hat sich in Washington County eine interessante Geschichte zugetragen. Die Familie bemerkte, dass ihr Hund ein kleines Wesen mit nach Hause brachte, er fand es im Wald neben ihrem Hinterhof. Anscheinend hielt der Hund es für ein Hundejunges. Die Besitzer des Hundes waren überrascht, als sie erfuhren, dass es sich um ein Schwarzbärenjunges handelte.
Nachdem sie das kleine Löwenbaby kurz untersucht hatten, stellten sie fest, dass ihr Hund ihm gerade das Leben gerettet hatte.

Das arme Bärenjunge sah sehr schwach, verwirrt und dehydriert aus. Sein Gewicht betrug etwa 1,2 Pfund.
Es ist nicht klar, wie lange das Jungtier allein im Wald blieb. Anscheinend hat er sich verirrt oder konnte sich nicht bewegen, um seiner Familie zu folgen.
Richard Vaughan, der Besitzer des Hundes, sah sich im Wald um, fand aber weder seine Mutter noch seine kleinen Geschwister. Er meldete dies dem Naturschutzbeauftragten, da er nicht wusste, wie er sich um das arme Bärenjunge kümmern sollte.

Bald wurde das winzige schwarze Jungtier in das Virginia Wildlife Center gebracht, wo es in liebevolle Hände fiel.
Das arme Junge brauchte nicht nur Nahrung, sondern auch Mineralien und Vitamine. Er wurde in einen Inkubator gelegt. Die engagierten und freundlichen Mitarbeiter des Wildlife Center gaben dem armen Bärenjungen eine zweite Chance im Leben.

Dank der Bemühungen des Teams erholte sich das Baby innerhalb weniger Monate.Jetzt ist er wieder in der Wildnis, wo er hoffentlich eine neue Mutter gefunden hat.
Sehen Sie sich den Babyfütterungsprozess im Video unten an!

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO