Die ganze Schule hat ein 9-jähriges Mädchen wegen ihres Gewichts gemobbt: Schau sie dir jetzt an!

Was die Grausamkeit von Klassenkameraden ist, weiß Breanna Bond aus erster Hand. Schon in der Grundschule galt das Mädchen als dick. Sie war immer etwas übergewichtig, aber schon in der ersten Klasse wog sie fünfundvierzig Kilogramm. Und jedes Jahr wurde sie dicker.

Mit neun Jahren wog sie vierundachtzig Kilogramm.
Das Mädchen hatte Schwierigkeiten beim Gehen. Sie musste oft anhalten, um sich auszuruhen. Natürlich hörte Bond jeden Tag Spott und Mobbing in der Schule. Sie kam immer unter Tränen von der Schule nach Hause.

Der Grund für die Fettleibigkeit war, dass die Eltern das Mädchen verwöhnten. Breannas Hauptnahrung bestand aus Süßigkeiten, fettigen und ungesunden Speisen. Zusammen mit der ganzen Familie gingen sie mehr als einmal pro Woche in Fastfood-Restaurants. Außerdem betraf der Einfluss von kalorienreicher Nahrung nur die Tochter.
Als es klar wurde, dass das Kind Probleme hatte, wandten sich die Eltern schließlich an die Ärzte. Bei dem Mädchen wurden keine genetischen Krankheiten festgestellt, die von Mutter und Vater vermutet wurden.
Die Diagnose war nicht so schrecklich – Fettleibigkeit. Die Ernährungsberaterin hat ihr gesagt, wie sie essen soll. Außerdem musste sie viel laufen und Sport treiben.

Danach verschwanden alle Süßigkeiten und Junk Food aus dem Bond-Haus. Eltern mit dem Kind begannen, mehrere Kilometer lange Spaziergänge zu arrangieren. Das Mädchen wurde in die Schwimmabteilung geschickt, sie begann mit Laufen und Basketball.
Der schwierigste Teil war der Anfang.

Anfangs war Breanna oft müde, es gelang ihr nicht. Das Mädchen hatte immer Hunger.
Jetzt erinnert sie sich, dass sie ihre Eltern manchmal hasste, weil sie ihr nicht erlaubten, Kuchen und Junk Food zu essen. Doch die Veränderungen ließen nicht lange auf sich warten. Das rundliche Mädchen verlor schnell an Gewicht. Anfangs ein bisschen, dann immer mehr.
Die Schule hörte auf, sie zu schikanieren. Sie haben auch bemerkt, dass Breanna von Tag zu Tag hübscher wird.
Das Mädchen sagt, dass ein alter Freund, den sie lange nicht gesehen hatte, sie im Pool irgendwie nicht erkannt hat. Breanna hat sich so sehr verändert. Innerhalb eines Jahres verlor das Mädchen fünfunddreißig Kilogramm.

Alle Veränderungen haben nur zum Besseren geführt. Breanna schaffte nicht nur anstößige Spitznamen wie „fettig“ ab, sondern erzielte auch Erfolge im Sport. Im Alter von dreizehn Jahren nahm Bond an den Teenager-Olympiaden teil. Außerdem ist sie jetzt Teil des Cheerleading-Teams der Schule.
Breanna hat Fettleibigkeit überwunden.
Jetzt teilt sie die Erfolgsgeheimnisse bereitwillig mit denen, die die gleichen Probleme mit Übergewicht haben.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO