Weil er von seiner Mutter getrennt wurde, weinte das Elefantenbaby 5 Stunden lang

Elefant weint, nachdem er im chinesischen Zoo von seiner Mutter getrennt wurde. Es dauerte ungefähr fünf Stunden und war sehr berührend. Die Kommunikation mit dem Elefantenbaby war ein sehr freudiges Ereignis für den Zoo. Sie waren sehr glücklich, dass sie das Leben eines Babys retten konnten, das am Rande des Todes war: Seine Mutter trat sofort nach der Geburt auf ihn. Die Tierärzte dachten, dass das Kind verletzt sei, also zogen sie es aus dem Käfig, um es zu untersuchen. Untersuchungen ergaben, dass der Elefant sein Kalb verletzt hatte, also mussten die Spezialisten die Wunden eines kleinen Patienten behandeln.

Einige Stunden später wurde er zu seiner Mutter zurückgebracht, was jedoch schlimme Folgen hatte, da die Mutter erneut versuchte, das Kind anzugreifen und ihm Schaden zuzufügen. Tierpfleger, schockiert von seinem Verhalten, beeilten sich, das Neugeborene von seiner aggressiven Mutter wegzunehmen und an einen sicheren Ort zu bringen, das arme Ding wurde so traurig, dass es anfing zu weinen.

Die Arbeiter versuchten ihm zu helfen, aber es half nicht. Er weinte fünf Stunden lang ununterbrochen, sie hingen sehr aneinander, aber das Personal konnte das Leben des Babys nicht riskieren.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO