Pierre Richard vermacht seinen Söhnen einen Weinberg von 20 Hektar…

Pierre Richard, der am 16. August 2022 seinen 88. Geburtstag feierte, vermacht sein 20 Hektar großes Weingut seinen Söhnen. Die süße Rache des Schauspielers an seinem Vater, Kastellan Maurice Defey. Und aus gutem Grund erhielt er von ihm kein Erbe. Dieser Mann hat sich wirklich dafür entschieden, alles zu verschwenden. Pierre Richard spielte in „Monsieur Eine Person, die zwischen „Realität und Illusion“ isoliert ist. Im Gegensatz zu seiner Rolle ist Pierre Richard weit davon entfernt, in den Ruhestand zu gehen und ist ein umgebender Mann, der seinen Kindern sehr nahe steht.
Er führt seit mehr als dreißig Jahren das Leben eines Winzers in Südfrankreich. Neben seiner Schwester Véronique, die seine „Betriebsleiterin“ ist, hat er auch das Glück, auf die Unterstützung seines Sohnes Christophe zu zählen. Für den französischen Comedy-Star sind Weinherstellung und Bühnenauftritt ein und dasselbe. In einem Interview verriet er, dass er „eine glückliche Alchemie zwischen den Rebsorten schafft und eine perfekte Komplizenschaft mit der Öffentlichkeit aufbaut, mit dem Ziel, Vergnügen und Freude zu bereiten.“

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
GUTE INFO