Seit 2 Jahren starrt der arme Hund unentwegt auf Autos und hofft, dass sein Besitzer zurückkehrt.

Dieser unglückliche Welpe wurde ausgesetzt, etwas, das kein Tier durchmachen sollte. Sie wurde in einem heruntergekommenen Haus mit einem verschlossenen Tor zurückgelassen, als ihr Besitzer starb. Das war zwei Jahre zuvor. Der treue Hund wartet Tag für Tag darauf, dass ihr Besitzer zurückkehrt, und braucht jetzt dringend eine Pflege.

Als Tierschützer von dem Hund erfuhren, der einer Frau namens Boksil gehörte, die die Straße hinunter lebte, wurden sie schließlich kontaktiert. Sie war entsetzt über den kleinen Welpen, als sie ihn sah. Sie gibt ihr eine Mahlzeit pro Tag. Sobald die Retter eintrafen, begann der Regen. Sie hatten wirklich Mitleid mit dem armen Hund. Sie konnten nicht zu ihr vordringen, da sie hinter einer Barriere gesichert war.

Die Frau von gegenüber trat auf, als der Regen zu fallen begann. Sie erklärte, was passiert war, und zerstreute den Verdacht der Retter, dass Boksil vielleicht ihr Hund sei. Der Hund ist auch sehr zurückhaltend, was es praktisch unmöglich macht, sie zu fangen. Die Frau informierte die Retter, dass sie ihr nur virtuell helfen könne. Sie kann sich nicht näher heranwagen, als Boksil es zulässt.

Die Retter wollten einen Weg finden, um Boksil zu fangen. Sie brauchte dringend eine zweite Chance und ein neues Zuhause. Sie stellten eine Kamera aus der Ferne auf und beobachteten, wie Boksil das Haus verlässt. Sie kommt heraus und geht zu Essen und Wasser. Zum Glück kann sie essen.

Das Ziel der Retter war es, einen Weg zu finden, um Boksil zu fassen. Sie brauchte dringend einen Neuanfang und einen Platz zum Leben. Sie stellten eine Kamera an einem abgelegenen Ort auf und beobachteten Boksils Abgang aus dem Haus. Sie geht heraus und geht zum Wasser und Essen. Sie kann endlich essen, Gott sei Dank.

Sie beobachten, wie Boksil nach ein paar Bissen und etwas Wasser unter dem Tor hindurchkrabbelt. Wenn sie es zulässt, können sie sie jetzt erreichen. Boksil geht auf die Straße und setzt sich dort hin, ihr schweres Fell zu einer Kugel verfilzt. Es ist ein wirklich erschütternder Anblick. Sie wartet darauf, dass ihr Besitzer nach Hause kommt, während sie jedes vorbeifahrende Auto beobachtet, in der Hoffnung, dass eines anhält.

Die Retter erkannten, dass dies nicht möglich war, also entwarfen sie einen Plan, um sie am nächsten Tag zu retten. Als sie dort ankommen, rennt Boksil den benachbarten Berg hinauf, sobald sie sie hört. Das sollte nicht noch einmal passieren, dass dieser Hund aufgegeben wird! Mit dem Ziel, sie zu fassen und ihr Leben zu verändern, verfolgen die Retter sie. Bitte schauen Sie sich das Video unten an, um herauszufinden, was als nächstes passiert. Es ist zu gut, um es zu verpassen!

Bitte „TEILEN“ Sie diese Geschichte mit einem Freund oder Familienmitglied.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO