Diese süße Mädchen hat einst im U-Bahn geschlafen, wurde dann aber eine berühmte Schauspielerin, die mit 90 Jahren glücklich mit ihrem jüngeren Ehemann ist.

Diese Berühmtheit wuchs während der Kriegszeit auf. Sie konnte sich jedoch kaum daran erinnern, was den Krieg ausgelöst hatte, weil sie damals noch sehr jung war. Dies beeinträchtigte ihre Ausbildung, aber sie wurde zu einer der bekanntesten Stars.

Diese öffentliche Figur wurde am 23. Mai 1933 in London, England, als älteste Tochter von Elsa, einer ehemaligen Nachtclub-Hostess, und Joseph, einem Talentagenten, geboren.

Elsa, britischer Herkunft, und ihr Ehemann Joseph, Südafrikaner, hatten zwei weitere Kinder zusammen: Jackie 1937 und Bill 1946. Die Familie lebte während des Zweiten Weltkriegs.

Sie suchten Schutz in U-Bahn-Stationen zusammen mit anderen Bewohnern von London, die vor den deutschen Bomben, die überall in der Stadt waren, versteckt waren. Dieses Mädchen erinnerte sich im Mai 2020 an diese Zeiten.

Die Berühmtheit wurde am 1. September 1951 abgebildet | Quellen: Getty Images

Sie enthüllte, dass sie ziemlich jung war, als der Krieg begann, und dass ihr Vater in London bleiben musste, weil er diejenigen unterhalten musste, die zurückgeblieben waren. Sie fügte hinzu:

Das hat sich negativ auf ihre Schulbildung ausgewirkt, da ihre Familie nicht an einem Ort bleiben konnte. Diese Showbiz-Diva gab zu, dass es eine herausfordernde Zeit für sie war. Sie und ihre Geschwister hatten jedoch das Glück, ihre Mutter bei sich zu haben, was die Dinge erleichterte.

Sie erinnerte sich daran, wie sie und ihre Lieben in der U-Bahn schliefen. „Wir waren am meisten am Marble Arch. Es war sehr gemütlich – die Leute hatten Akkordeons und sie sangen.“

Wer ist das Mädchen, das in der U-Bahn schlief?
Das Mädchen, das eine Evakuierte war, ist die englische Schauspielerin Joan Collins, die nach ihrem Auftritt in der Dramaserie „Dynasty“ von 1981 an der Seite von Linda Evans zu einem bekannten Namen wurde.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO