Die Katzenmutter ist gerettet

Die Frau musste 10 Stunden fahren, aber sie hat die Katze rechtzeitig erwischt
Ein so verzweifelter Marsch war nötig, um Zeit zu haben, die Katzenmutter und alle ihre Kätzchen zu retten.

Der Name der Katze war Harmony, aber ihr Leben war alles andere als harmonisch. Sie wanderte durch die Straßen von Ontario, lebte ihr ganzes Leben in der Hoffnung, dass jemand sie nach Hause bringen würde. Die Leute mochten sie: Sie war süß, gut erzogen und bescheiden, also wurde das Kätzchen gefüttert. Als sie die Schwangerschaft bemerkten, wollten viele sie für sich selbst nehmen, aber die vorsichtige Schönheit schreckte zurück. Freiwillige versuchten zwei Wochen hintereinander, die Katze zu fangen, aber es gelang niemandem, die vorsichtige Harmony zu fangen.

Die Besitzerin des Tierheims hat verstanden: Ohne Profis geht es nicht. Und sie ging, um den Sturköpfigen selbst zu fangen.
Kylie und ihre Kollegen holten eine humane Falle heraus, um die flauschige Mama zu fangen und gingen zu der angegebenen Adresse. Sie fanden einen Ort, an dem die Katze lebt, und stellten dort eine Falle mit einer Schüssel mit Futter auf.

Die kluge Katze lief weg, bemerkte die Falle kaum. Die Anwohner, die erfahren hatten, was passierte, kamen, um Kylie, einer ganzen Gruppe von 15 Personen, zu helfen.
Sie warteten lange auf die Katze, aber nur ein Trick half. Als Kylie die Aufnahme der quietschenden Kätzchen einschaltete, ging Harmony sofort in die Falle, um nach den Babys zu suchen. Also steckten sie sie ins Auto, direkt mit dem Käfig.

Kylie hat es rechtzeitig geschafft. Sie fing die Katze 4 Stunden lang, zusammen mit der Straße dauerte es fast einen Tag, um sie zu fangen. Aber die Babys wurden bereits in Sicherheit, im Freiluftkäfig des Waisenhauses, geboren. Vier süßeste Kreaturen, alle für Mama! Drei Mädchen und ein toller Junge!

Harmony ist bereits daran gewöhnt, dass niemand sie beleidigen wird, sie hat ein wenig gegessen und die Kinder ruhig gefüttert. Sie erwies sich als eine wundervolle liebevolle Mutter, sie lernte, den Menschen zu vertrauen, alles lief so gut wie möglich.

Ich bin so froh, – gibt Kylie zu, – dass ich die Reise nicht verschoben habe. Eine Katze könnte auf der Straße gebären, wo würden wir sie dann suchen? Es würde mehr streunende Katzen in Ontario geben.

Mitarbeiter sind erstaunt, wie leicht eine Wildkatze mit häuslichen Verhältnissen zurechtkommt, da sie noch nie in vier Wänden gelebt hat. Aber die Katze benimmt sich anständig, beherrscht das Tablett und beschäftigt sich mit Begeisterung mit den Babys. Alle werden gefüttert, alle sind gepflegt, Harmony beschützt und beschützt sie. Sie waren schnell mit flauschigem Fell überwuchert, verdoppelten und verdreifachten ihr Gewicht, öffneten allmählich ihre Augen und begannen, das Territorium zu erkunden.

Sie werden nicht in Feiglingen aufwachsen, sie wurden von Kindheit an in Menschenhand gelehrt. Bisher sind sie alle zusammen, fummeln an einem ganzen Zottelball herum und hetzen von Ecke zu Ecke. Mama ist immer da, passt auf die Kinder auf und erzieht sie.

Die Mitarbeiter hoffen, dass sie zusammen mit mindestens einem Kätzchen untergebracht werden kann, das Mädchen ist eine wundervolle Mutter geworden. Kätzchen lieben sie einfach, sie können sich jederzeit von der Gesellschaft lösen, um ihr all ihre Liebe und Zärtlichkeit auszudrücken.

Der Moment ist nahe, in dem es möglich sein wird, Katzen zu impfen und an Familien zu verteilen. Lass alles glatt laufen.

 

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar