Mama Katze ist auf ihr Kätzchen stolz

Wir haben uns Katzen und Hunde vielleicht als tödliche Feinde angesehen, aber manchmal sind sie gute Freunde. Sie können einen ein- oder zweitägigen Waffenstillstand oder so etwas haben, obwohl es Katzen und Hunde gibt, die im Laufe der Zeit eine freundschaftliche Bindung entwickelt haben. Sie teilen alles, vom Essen bis zum Bett, und sogar ihre stolzesten Momente.

Eine schöne rothaarige Katze hat vor kurzem ein Kätzchen zur Welt gebracht, und als das Kätzchen eine Woche alt war, beschließt sie, die Neuigkeit mit ihrem besten Hund zu teilen. Sie bringt ihr Kätzchen mit, damit sie es dem Hund vorstellen kann. Sie ist sehr stolz, ihm ihren kleinen Fellknäuel zu zeigen, es ist einfach lieb von ihm.

Das Hündchen wird neugierig auf das kleine Fellknäuel vor ihm und schließt sich dann langsam mit seiner großen Schnauze.
Die Katzenmutter stellt das Kind ihrem Freund zwar gerne vor, möchte aber nicht, dass er ohne Erlaubnis an ihrem Kätzchen herumschnüffelt.

Sie zieht die Schnauze des Hundes von ihrem Kätzchen weg und drückt dann mit ihrer anderen Pfote ihren kleinen Fellknäuel ein paar Zentimeter von dem neugierigen Hund weg. Es ist, als würde sie ihm sagen: „Nicht empfindlich, schau einfach mal. Sein Hundefreund versteht es und versucht, es so gut wie möglich zu befolgen.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar