Die Hündin benahm sich wie Supermama…

Die Hündin benahm sich wie Supermama…
Nicht nur Menschen können sich den Titel Mutterheldin verdienen. Manchmal überraschen uns die Handlungen von Tieren so sehr, dass ihnen dieser Titel zweifellos verliehen werden kann. Eine davon ist eine hingebungsvolle Mutter, ein Hund namens Snowbell, der zusammen mit 6 Welpen Menschen im Schnee in der Nähe von Red Lake im amerikanischen Bundesstaat Minnesota gefunden hat. Trotz der starken Kälte, des Frosts und der Schneestürme ließ der Hund seine Kinder nicht zurück, sie hielt sie die ganze Zeit warm.

Gelegenheitsreisende haben diesen berührenden Fund entdeckt. Die Mutter und ihre Jungen wurden sofort in das örtliche Tierheim Red Lake Rosies Rescue geschickt. Die Arbeiter untersuchten die Welpen, es stellte sich heraus, dass sie ungefähr drei Wochen alt waren und die ganze Zeit in der Kälte waren. Höchstwahrscheinlich brachte Snowbell während eines Schneesturms Babys zur Welt. Aber trotz des solchen Wetters blieb die Mutter die ganze Zeit bei ihnen, bis die Leute sie fanden.

Aber das ist noch nicht alles, es stellte sich im Tierheim heraus, dass der Hund überhaupt keine Milch hatte. Aber selbst nachdem sie nichts hatte, um die Welpen zu füttern, blieb sie dort. Aber alles ist vorbei. Dank des Daches über dem Kopf, der Wärme und des Essens hatte sie wieder Milch.

Die Welpen sind bereits erwachsen geworden und haben ein neues Zuhause bezogen, und Snowbell wurde als Supermama getauft, weil sie trotz allem ihre Kinder nicht verlassen hat und immer dort geblieben ist.

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar