Wie sich das Aussehen eines Kätzchens veränderte…

Beim Gehen hörte Alan ein Quietschen, das ihn zum Stehen brachte. Als er sich der Geräuschquelle näherte und sie untersuchte, sah er ein Kätzchen im Alter von einer Woche. Das Kind konnte nicht laufen, sah nicht einmal etwas. Zuerst dachte der junge Mann, seine Mutter sei irgendwohin gegangen und würde bald zurückkehren, aber niemand tauchte auf. Dann wurde ihm klar, dass das Tier sich selbst überlassen war.

Jede Minute fing das Junge an, verzweifelter zu schreien, wahrscheinlich hatte es Hunger. Alan beschloss, ihn zu füttern, brachte ihn aber zuerst nach Hause. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Katze handelte, ein solches Urteil wurde vom Tierarzt gefällt, dem der Mann das Kätzchen zeigte. Das Mädchen nannte er Lady Sansa. Sie wurde gemästet, in die richtige Form gebracht, von kleineren Beschwerden geheilt.

Alan umgab sie auf jede erdenkliche Weise mit Liebe und Sorgfalt, und aus einem unscheinbaren Kätzchen, das seinen „menschlichen Vater“ sehr liebte, wuchs eine wunderschöne dreifarbige Katze auf.
Diese Geschichte handelt  um die grenzenlose Freundlichkeit des Menschen und die Hingabe des Tieres.

 

Like this post? Please share to your friends:
GUTE INFO
Schreibe einen Kommentar